Fischereigenossenschaft

Vehlgast

© fg-vehlgast

Das Wetter

In

Vehlgast

Chronik

 

Chronik der Fischereigenossenschaft Vehlgast

 

1560 sowie 1557/68,1574, 1703, 1704, 1785

beglaubigte Abschriften. Das Fischereirecht wird glaubhaft gemacht durch Versicherung an Eidesstatt älterer Personen, ferner durch eine Reihe von Urkunden

 

08. Juni 1926

Antrag auf Eintragung in das Wasserbuch  1 , 2 , 3 , 5

nachstehender Mitglieder der Gemeinde Vehlgast und

Eigentümer von Hofstellen.

 

Kuphal, Paul         Nr. 7  u. 82

Leue, Frieda         Nr. 74

Ebert, Walter        Nr. 3

Ebert, Amanda        Nr. 3

Ebert, Fritz         Nr. 99

Baatz, Otto          Nr.122

Rau, Alwine          Nr. 68

Kurth, Robert        Nr. 69

Euen, Paul           Nr. 9

Euen, Ella           Nr. 9

Gebert, Paul         Nr. 84

Krüger, Paul         Nr. 11

Meier, Otto          Nr. 35 u. 81

Meier, Emilie        Nr. 35

Mützlitz, Wilhelm    Nr.118

Meier, Richard       Nr. 4

Ebert, Fritz         Nr. 15

Kleemann, Karl       Nr. 46 gest. 73

 

1926

prominenter Angler:   Boxlegende  Max Schmeling  bis ca. 1940

 

11. Mai 1927

Widerspruch der Preußischen Regierung

Abteilung  für Steuern, Domänen und Forsten in Potsdam (III² 4497) Wasserbuchbehörde:

Das staatliche Fischereirecht wurde nicht ausreichend nachgewiesen und ist nicht anerkannt worden.

 

19. Mai 1927

Widerspruch des Regierungspräsidenten in Potsdam (I H I 437)

Wasserbuchbehörde: Das Mitfischereirecht des Staates sei nicht anerkannt worden.

 

5. Juli 1929

Verfügung über die Eintragungen in die Wasserbücher

- Wasserbuch für die Havel

- Wasserbuch für die Dosse

- Wasserbuch für den Kahngraben oder Scheid- und   

 Grenzgraben Vehlgast - Damerow

- Wasserbuch für die Jäglitz

 

10. Okt. 1929

Vollzug der Eintragung in die Wasserbücher durch den Vorsitzenden des Bezirksausschusses der Wasserbuchbehörde in Potsdam.

 

...

Letzter Vorsitzender zu DDR-Zeiten: Herr Topp

 

...

Fischereirechte wurden zu DDR-Zeiten enteignet. Nutzer: Fischerei Produktionsgenossenschaft Havelberg

 

1965

letzter Fischer zu DDR-Zeiten: Richard Meier

 

03. März 1992

Auffinden der alten Wasserbücher in der Orangerie in Potsdam

 

...

Antragstellung zur Rückführung der Fischereirechte

 

...

Einbringung der Fischereirechtinhaber von Vehlgast und Kuhlhausen sowie der Kommunen in das neue Fischereigesetz in Sachsen-Anhalt zur Ausübung der Fischerei.

 

...

bis zur Bildung der Fischereigenossenschaft Vehlgast  ausübender Fischer: Herr Persicke aus Kuhlhausen

 

ab 1995

Die ersten Eintragung der Fischereirechte in das Register selbständige Fischereirechte des Regierungspräsidiums Magdeburg

Eintragung in das   Verzeichnis selbstständiger  Fischereirechte Mitrechte

18 Eigentümer von Hofstellen der Gemeinde  Vehlgast

 

Berechtigter                                 Blattnummer

1. Leue, Hans-Erich, Reine                       76

2. Ebert, Wilfried, Vehlgast, seit  2009         76/2

1. Köhn, Christel, Breddin                       48

1. Dittrich, Inge, Vehlgast                      36

2. Dittrich, Karin, Toppel                       36/1

3. Ebert, Wilfried, Vehlgast,   seit  2013       36/2

1. Erbengemeinschaft  Städler  

   Städler, Jürgen, Klein-Damerow                35

2. Städler, Bernd, Damerow, seit 2002            35/2

1. Prof. Dr. Wolfgang Kubbat, Seeheim            34

2. Prof. Una Moehrke, Berlin/Vehlgast            34/1

3. Karen u. Jörg Peek, Langenzehn/Vehlgast

    seit 2012                                    34/2

1. Ebert, Wilfried, Vehlgast                     33

1. Winter, Ehrhard, Vehlgast                     17

2. Winter, Liesa, Vehlgast, seit 2003            17/1

   Niesbrauchrecht

   Winter, Wolfgang, Damelack,  seit 2003

3. Wizsniewski, Hannelore, Nordhausen /Vehlgast

   seit  2010                                    17/2

1. Baatz, Wilhelm, Vehlgast,                     16

2. Brabandt, Chris u. Anja, Vehlgast                    

   seit  2000                                    16/1

1. Krüger, Friedrich-Karl, Vehlgast              15

1. Kleemann, Friedrich, Molkenberg               14

1. Erbengemeinschaft Thieme / Gebert

   Thieme, Christa, Schönhagen                   101

1. Ebert, Elisabeth, Bad Laasph- Oberndorf       116

2. Bloch Antje u. Daniel, Magdeburg /Vehlgast

   seit  2005                                    116/1

3. Bloch, Daniel, Vehlgast  

 

    20. Juli 1995

    1. Gemeinsame  Versammlung aller Fischereirechtsinhaber zusammen mit der Oberen

     Fischereibehörde des Regierungspräsidium Magdeburg

 

   10. April 1996

   Bescheid Bildung des Fischereibezirk Vehlgast

   Gründung der Fischereigenossenschaft Vehlgast

   1. Vorstand:

    Vorsitzender   Friedrich Kleemann

   Kassenwart   Christel Köhn

   Schriftführer   Wilfried Ebert

 

30. April 1996

Vereinbarung mit den Sportfischerverein Havelberg

1990 e.V. und gemeinsames Hegeangeln der Gruppen

Breddin, Zernitz, Bendelin, Joachimshof,

sowie Holzhausen, Team Havel

ab 2001

 KAV Kyritz, Walsleben, Nordgruppen

 

7. Juni 1996

Gemeinsamme Fischereiaufsicht mit Kuhlhausen bis 2000

 

...

Mitglied des Landesfischereiverbandes Sachsen-Anhalt

 

1. Januar 1997

Zupachtung des Saldernhorster Fischereigebiet 4 Fischereirechte vertreten durch Herrn Braatz (Fischereirechte Braatz, Senzel, Kuphal, Skilander)

 

16. November 2000

Widerspruch bei der oberen Fischereibehörde des Regierungspräsidiums Magdeburg wegen des Grenzverlaufs des Fischereigebietes

 

2002

Hochwasser - Sprengung der Polderdeiche, Öffnung des Neuwerbener Wehres zur Elbe

Massenhaftes Fischsterben in der Havel und im Poldergebiet

 

15. August 2003

Einreichen der Vorschläge zur Havelrenaturierung

 

28. August 2003

Klage gegen Regierungspräsidium Magdeburg wegen Grenzverlauf des Fischereigebietes im

Kartenmaterial

 

20. März 2006

Einreichung vorgeschlagene Maßnahmen zur Havelrenaturierung Anbindung der Altarme

 

29. September 2009

Umsetzung der EU - Aal - Verordnung durch das Landesverwaltungsamt Referat Fischerei

 

27. Januar 2010

Antrag auf Registrierung zur Aalfischerei ,Aalhälterung und - lagerung sowie zum Aalverkauf beim Landesverwaltungsamt Referat Fischerei

 

2011

Umsetzung des Aalmanagementplanes durch den Landesfischereiverband Sachsen-Anhalt. Jährliche anteilige Aalbesatzmaßnahme mit anteiligen Kosten (gefördert durch das Land Sachsen - Anhalt mit Mitteln der Fischereiabgabe)

 

2013

Hochwasser - Polterflutung durch Einlass Schöpfwerk Vehlgast

Leichtes Fischsterben

Besseres Wassermanagement als 2002

 

16. Oktober 2014

Planfeststellungsverfahren - Renaturierung Untere Havel in Halle beim Landesverwaltungsamt - Einwände gegen anzulegende Flutrinne zur Havel Strom-km 138 ohne Pkw - Benutzung  vom 23.03.2014

NABU - hergerichtete Flutrinne bei Sommerstau mit Pkw befahrbar.

 

2014

Angelvideodreh mit ,,Ich geh Angeln“ - Hecht Attacke !!!! Angeln an der Oberfläche - auf YouTube

 

...

Wiederspruch wegen Flutrinne, Rennstrecke, alte Einmündung Lanke gegen NABU und Untere Naturschutzbehörde

 

...

Unterschriftensammlung für den Erhalt der Angelhegestrecke „Rennstrecke“ in Vehlgast

 

...

Einigung  mit den NABU , der Unteren Naturschutzbehörde , der Wasser behörde der Kommune, der Stadt Havelberg, dem DAV, des WSA und der FGV. über eine vertiefte Flutungsrinne und einer Überfahrt .

 

...

Stadt Havelberg hat sich für eine Stahlbrücke als Überfahrt entschieden .

 

27. Dezember 2014

Fritz Kleemann gibt seinen Vorsitz und die Arbeit im Vorstand ab. Neuer Vorsitzender bis zur Neuwahl wird Chris Brabandt .

 

26.-28. Juni 2015

YouTube fishing day 2015 mit Teilnehmern aus dem  ganzen Bundesgebiet

YouTube  Kanäle :

Ich geh Angeln

Oder Spree Angler

City - Angler

Angeljoe Rostock

Angeljoe Angel blog

Angeln Allround          u.v.m.

 

2015

Erstes  gemeinsames regionales Kinderangeln   durch die FGV mit den DAV

 

September 2015

1. Fischereifahrt  nach

- Quitzöbel zur Wehrgruppe,

- Geesthacht  zu Europas größter Fischtreppe,

- Lütjenburg zu Grubes Fischerhütte   

- Glövzin zu „Der Kuhstall“

 

27. Dezember 2015

neuer Vorstand: Vorsitzender  Wilfried Ebert

                           Kassenwart   Christel  Köhn

                           Schriftführer  Anja Brabandt

 

September 2016

2. Fischereifahrt nach  

- Zerbst  zum Zerbster Schloss,

- Parkrestaurant Vogelherd und

- Wüstenjerichow zu Fischerei Marx

 

29. Oktober 2016

Einweihung

- Wiederanschluss Dorfhavel Vehlgast .

- Wiederanschluss Lanke  durch vertiefte Flutrinne

- Brückenbau über vertiefte Flutrinne

- Flutungsrinne zur Havel 138

 

Dezember 2017

Stellungnahme zum Entwurf der Natura 2000 Verordnung

 

07. September 2017

3. Fischereifahrt nach

- Klötze zur Algenfarm Roquette ,

- Gardelegen zu Fischerei Gahrns u.

- Tangermünde zu Exempel ,“Zur alten Schule”

 

16. Dezember 2017

Berichterstattung in MDR Aktuell wegen Natura 2000

„Vehlgaster  fürchten um Angelfreiheit“

 

03. Mai 2018

Treffen mit dem Landesverwaltungsamt und dem Havelberger

Angelverein zum Thema Natura 2000 in Vehlgast

 

08. September 2018

Fischereifahrt

- zur Quelle der Havel

- Führung durch Neubrandenburg und Umgebung bzw. Neustrelitz

 mit Dampferfahrt

 

01. Januar 2019

Inkrafttreten der Natura 2000 - Verordnung

mit wesentlichen Einschränkungen für das Angeln

 

08. Januar 2019

Demo gegen die jetzige Form der Natura 2000 - Verordnung in

Magdeburg vor der Staatskanzlei zusammen mit 17 Verbänden

 

 

 

 

 

 

Stand  08.02.2019  Ebert, Wilfried